Lade Veranstaltungen

18:30-19:30 Nachhaltigkeit als Waffe im Kampf um Talente – Roberta Haseleu

Man isst jetzt vegan, fährt Rad – und recycelt wird sowieso. Die „Lifestyle of Health and Sustainability”-Generation hat wenig gemein mit den „Ökos“ der 80er Jahre. Sie ist technikaffin, konsumfreudig und beherrscht den Markt. Die immer stärkere Umweltorientierung wird auch bei der Arbeitsplatzsuche zum entscheidenden Kriterium. Welche Schritte Sie heute tun können, um durch Nachhaltigkeit in Employer-Branding, Recruiting und Retention im Kampf um Talente zu bestehen.

Referentin: Roberta Haseleu

Nach einem Mathematik-Diplom stieg Roberta Haseleu als Programmiererin in die Berufswelt ein, entdeckte aber schnell ihre Leidenschaft fürs (agile) Projektmanagement und (systemische) Management. Diese kann sie mittlerweile sowohl beruflich als auch bei der GPM Young Crew München voll ausleben. Mit dem Thema Nachhaltigkeit setzt sie sich derzeit sowohl in der Praxis als auch in ihrem berufsbegleitenden Studium „Systemisches Management und Nachhaltigkeit“ intensiv auseinander.

19:30-21:30 Scrum im Ehrenamt – Ein Erfahrungsbericht der Young Crew – Marianne Schmidt / Sophie von Brühl

Jeder Dritte in Deutschland engagiert sich ehrenamtlich und muss dieses Amt neben Familie, Hobbys, Beruf und/oder Studium meistern. Gefragt ist ein Arbeitsmodus, der für Transparenz sorgt, die Effizienz erhöht und trotzdem Spaß macht. Die GPM Young Crew hat das Scrum-Framework für die Organisation einer Konferenz bedarfsgerecht angepasst und teilt Erfahrungen und Tipps, die zu einer agilen Organisation motivieren.

Referentinnen

Marianne Schmidt studierte Betriebswirtschaft in Leipzig und Lincoln (UK) und verfügt über mehr als acht Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Marketing, E-Commerce und Projektmanagement. Neben ihrer Tätigkeit als Online Marketing Managerin für die Versicherungskammer Bayern ist sie seit 2016 ehrenamtliches Mitglied der GPM Young Crew München und hat unter anderem den nationalen Young Crew Workshop 2018 mitorganisiert.

Sophie von Brühl ist 30 Jahre alt, kommt aus Freising bei München und ist seit April 2019 Mitglied der Young Crew München. Nach einem Bachelor in Theologie und einem Master mit Schwerpunkt Unternehmens- und Wirtschaftsethik hat sie ihre Arbeit in der Organisationsentwicklung aufgenommen. Hauptsächlich ist Sophie von Brühl als Projektmanagerin in Digitalisierungsprojekten tätig, sie unterstützt aber auch gerne das Prozessmanagement.

 

Moderation: Norbert Müller

 

Netzwerken Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken.

 

Wir bitten über eine Anmeldung über folgenden Link:

https://www.gpm-ipma.de/events/regionale_veranstaltungen/detail/anmeldung/nachhaltigkeit_als_waffe_im_kampf_um_talente_scrum_im_ehrenamt_erfahrungsbericht_aus_der_young_c.html