GPM Young Crew Convention 2017

19. – 21. Mai 2017   –   SAVE THE DATE!

Jetzt hier anmelden!

Bist du Student oder Young Professional unter 35 Jahre?

Du hast Lust auf Networking und Projektmanagement?

Und das unter dem Motto ‚Work Hard – Play Hard‘?

 

Nutze deine Chance vom 19. – 21. Mai 2017 bei der GPM Young Crew Convention auf dem Schloss Buchenau dich mit Gleichgesinnten auszutauschen und Projektmanagement zu (er)Leben!

 

Komm in unsere Xing-Gruppe!   Folge uns auf Facebook!   Und SAVE THE DATE!

Eindrücke vom letzten Jahr.

Jetzt hier anmelden!

Refresh Your PM Workshop in Speyer

Auch während der kalten Jahreszeit hat sich in Speyer an der DHV eine engagierte, PM-interessierte Gruppe für einen Refresh Workshop eingefunden. Im Anschluss an die Grundlagenveranstaltung von Michael Boxheimer (GPM Region Mannheim/Ludwigshafen) galt es nun das Wissen aufzufrischen, zu ergänzen und „zertifikatstauglich“ zu machen. Mit Unterstützung der Young Crew Aachen (Marc Syndicus) und einer Mischung aus Vorträgen und Gruppenarbeit wurde eine Menge PM-Wissen erfolgreich behandelt. Für die anstehende Prüfung zum Basiszertifikat viel Erfolg!

Refresh Your PM Workshop in Hannover

Am 03. und 04. September hat sich trotz Wochenende und sommerlicher Temperaturen ein Dutzend motivierter Studierender versammelt, um das Wissen in Sachen Projektmanagement aufzufrischen und zu erweitern. Unter Leitung der ehrenamtlichen Trainer Linda Freistedt, Thomas Menke und Marc Syndicus wurde im Niedersachsensaal der Leibniz Universität eine breite Palette an Themen, von der Stakeholderanalyse über Soft Skills bis zur Netzplantechnik, bearbeitet. Auch ein kurzes Gewitter am Sonntag, das die Gruppe während der wohlverdienten Mittagspause ereilte und kurzzeitig die Rückkehr zur Uni in Frage stellte, konnte uns nicht vom Kurs abbringen. Für die anstehende Zertifizierungsprüfung drücken wir die Daumen. Wir hoffen auf weitere Refresh Workshops in Hannover!

k1600_rypm2k1600_rypm1k1600_rypm3k1600_rypm4

GPM Young Crew Convention 2016

LogoNach dem Erfolg der letzten zwei Jahre, veranstaltete die GPM Young Crew vom 03.06. – 05.06.2016 die dritte GPM Young Crew Convention auf Schloss Buchenau. Bereits am Freitagabend gab es für alle angereisten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein gemütliches Get together mit Kennlernspielen und Grillen. Am Samstagmorgen startete die Veranstaltung mit einer Keynote durch Marcus Klimek. Dabei erzählte er über die emotionale Reichweite von Präsentationen – kurzum über den perfekten Pitch. Im Anschluss wurde durch vier Gruppen, in drei Runden eine Fallstudie zum Relaunch des Schlosses Buchenau bearbeitet. Dies erforderte den Einsatz von Methoden und Techniken rund um das Thema Projektmanagement. Insbesondere wurde dabei auf die weichen Faktoren wie Kommunikation im Projekt sowie auf die Präsentation der Ergebnisse wertgelegt.

YCC2016_Nachschau1

Am Samstagabend fanden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im großen Saal bei Live-Musik durch die Band Dual Chor wieder. Nach einer phänomenalen Performance mit Luftgitarre und Kostüm, erfolgte die Nominierung einer Park-Band und Park-Limbo-Queen, durch die die Gruppen noch Extrapunkte für ihr Team erlangen konnten. Bei dieser hervorragenden Stimmung durfte natürlich der obligatorische Young Crew-Tanz nicht fehlen.

YCC2016_Nachschau2

Der Sonntag startete für die noch etwas müden Teilnehmer mit einem Wake-up. Verena Bentfeld aus dem Orgateam führte verschiedene Übungen durch, um für die finale Runde und den finalen Pitch die letzten Kräfte zu mobilisieren. Nach der vierten Fallstudienrunde bekamen die Jury und alle anderen Teilnehmer vier fantastische Pitches zu sehen, welche alle einen tosenden Beifall erhielten.

YCC2016_Nachschau3.png

Die GPM Young Crew Convention 2016 war mit über 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmern binnen weniger Wochen restlos ausgebucht und hat sich somit zu einer festen Größe bei den jährlichen Events der GPM Young Crew etabliert. Das Wochenende wird hoffentlich allen Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben und wer weiß, vielleicht sehen wir uns ja im nächsten Jahr wieder, wenn es wieder heißt: „Who are you? YOUNG CREW!“.

GPM Young Crew Workshop 2015

100 junge Projektmanagement-Begeisterte, 12 ehrenamtliche TrainerInnen, 16 interaktive Workshops an 2 Tagen und 1 Gala-Event mit Verleihung des Young Project Manager Awards – das war der Young Crew Workshop 2015 am 28. und 29. August in Dortmund. Der Workshop ist das jährlich größte und wichtigste Event der GPM Young Crew und richtet sich an Studenten und Young Professionals unter 35 Jahren, die sich rund um das Thema Projektmanagement weiterbilden und vernetzen möchten. Der diesjährige Workshop stand unter dem Motto „Nachwuchs fördern“. Dazu lud das Team um Projektleiter Sören Frenzel zu spannenden Workshops und einem vielfältigen Rahmenprogramm in die Stadt Dortmund ein. Bereits am Donnerstagabend gab es für die früh angereisten Teilnehmer eine Welcome-Night in einer mexikanischen Bar. In lockerer Runde konnten sich die Teilnehmer austauschen und erste Kontakte knüpfen oder bereits bestehende aus den letzten Veranstaltungen der Young Crew vertiefen. Am Freitagmorgen startete das Workshop-Wochenende zunächst mit einer Begrüßung. Nadine Panzer und Estuardo Calderón-Scheel begleiteten die Teilnehmer als Moderatoren durch das gesamte Wochenende. Benjamin Vahle erzählte in seiner Keynote von seinem ganz persönlichen Weg und inspirierte die Teilnehmer, ihre Leidenschaft möglichst zum Beruf zu machen und sich einfach mal etwas zu trauen. Anschließend starteten die einzelnen Workshops. Insgesamt wurden 16 verschiedene Workshops, verteilt auf sechs Streams über zwei Tage angeboten. Neben spezifischen Themen zum Projektmanagement wie Einführung in methodisches Projektmanagement, SCRUM, Changemangement und Risikomanagement, wurde das Programm durch weitere Themen zu Arbeits- und Kreativtechniken, Teamwork, Kommunikation und Konfliktmanagement vervollständigt. Hierbei lernten die Teilnehmer unter anderem wie man kritische Projektsituation mit Humor meistern kann, mit Beziehungskonflikten umgeht sowie seinen Auftritt und seine Stimme optimiert einsetzt. Zusätzlich gab es dieses Jahr auch wieder einen internationalen Stream in englischer Sprache. Im Workshop „Intercultural Teams“ erarbeitete Daniel Collado-Ruiz von der Young Crew Finnland zusammen mit den Teilnehmern, worauf bei der Zusammenarbeit von Menschen aus unterschiedlichen Ländern geachtet werden muss und wie die Vorteile von internationalen Teams besser genutzt werden können. Blazej Goraj aus Polen (IPMA Project Excellence Award Assessor) identifizierte gemeinsam mit den Teilnehmern in seinem interaktiven Workshop „Why Risk Management is like Yeti“ die Vorteile von Risikomanagement und warum dieses in der Projektarbeit unerlässlich ist.

1) Gruppenbild  Nach dem ersten Workshop-Tag fanden sich die Teilnehmer abends zu einer Überraschungs-veranstaltung zusammen. Um dieses Jahr auch die Möglichkeit zu bieten die Stadt Dortmund näher kennen zu lernen, hatte das Projektteam im Vorfeld eine Stadttour organsiert. An insgesamt vier Stationen erklärte der Guide prägnante Details und Anekdoten zu der Stadt Dortmund. Zum Ende gab es zur Freude aller noch eine kleine Bierverkostung. Selbstverständlich durfte auch der obligatorische Young Crew-Tanz nicht fehlen, mit dem die Gruppe bei den Passanten ordentlich Eindruck hinterließ. So wird die Young Crew der Stadt Dortmund noch lange in Erinnerung bleiben. Nach Ende der Tour fanden sich die Teilnehmer zu einem gemütlichen Abendessen im Restaurant Rigoletto ein. Und wer dann immer noch fit war, schwang das Tanzbein bis spät in die Nacht in einem der größten Nachtclubs in Dortmund.

Am Samstag wurden die vom vorigen Tag noch etwas müden Teilnehmer mit einem Wake-up Workshop aufgeweckt. Nadine und Estuardo führten verschiedene Übungen und Spiele durch, um noch einmal alle Kräfte der Teilnehmer für den letzten Workshop-Tag zu mobilisieren. Aufgeweckt und motiviert gingen die Teilnehmer anschließend in ihre Workshops. Natürlich wurde an beiden Tagen in den Pausen für ausreichend Kaffee und Verpflegung gesorgt. Auch bei den gemeinsamen Mittagessen blieb genug Zeit für Stärkung und Networking.

2) Gala

Am Abend des zweiten Tages fand mit der großen Gala inklusive Award Verleihung der Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss des Young Crew Workshops 2015 statt. Über den Dächern Dortmunds, im ehemaligen Kellerhochhaus der Dortmunder Union-Brauerei, heute als U-Turm bekannt, erwartete die Teilnehmer ein elegantes Ambiente inklusive eines atemberaubenden Sonnenuntergangs mit Blick über die Skyline von Dortmund. Nach Sonnenuntergang stand für die Gäste der Gala ein reichhaltiges Buffet bereit. Den Höhepunkt des offiziellen Programmteils bildete die anschließende Verleihung des Young Project Manager Awards 2015. In einem zweistufigen Bewerbungsverfahren hatte die Jury im Vorfeld die Finalisten nominiert, die dann zum Young Crew Workshop in Dortmund eingeladen wurden um auf der Gala ihre eingereichten Projekte zu präsentieren. Im Finale setzte sich schließlich Hendrik Hilmer mit seinem Projekt „Hochwasserschutz Stadt Bleckede“ gegen die zweitplatzierte Dominique Graßmück (Projekt „VORTEILEonline Redesign“) sowie den drittplatzierten Alexander Börsch (Projekt „Optimierung des Zahlungsverkehrs einer niederländischen Industrieversicherung“) durch. Alle Preisträger erhielten neben einer Urkunde auch die begehrte Young Project Manager Award-Trophäe. Nach Ende des offiziellen Programms leitete das Organisationsteam, verkleidet als Aliens und Men in Black, mit einem kleinen Schauspiel in die große Party ein. Bis zum Morgengrauen wurde getanzt, gelacht sowie neue Kontakte geknüpft. Der GPM Young Crew Workshop 2015 war ein voller Erfolg und das Wochenende wird den Teilnehmern hoffentlich noch lange in Erinnerung bleiben.

Im nächsten Jahr wird der Young Crew Workshop in Kassel stattfinden. Am 23. und 24. September 2016 heißt es unter den wachsamen Augen des Herkules dann wieder: „Who are you? YOUNG CREW!“

4) Orgateam

Die Preisträger des GPM Young Project Manager Award 2015

Am 29. August kürte die GPM die Preisträger des Young Project Manager Award 2015.  Die Verleihung des Awards für aufstrebende Projektmanager und Projektmanagerinnen bis 35 Jahre fand traditionell im Rahmen des Young Crew Workshops statt.

In einem zweistufigen Bewerbungsverfahren nominierte die YPMA Jury zunächst die Finalisten, die zum Young Crew Workshop in Dortmund eingeladen wurden. Diese präsentierten ihre eingereichten Projekte auf der Abendgala. Bei der feierlichen Preisverleihung wurden folgende Platzierungen vergeben:

        1. Platz: Hendrik Hilmer mit seinem Projekt „Hochwasserschutz Stadt Bleckede“
        2. Platz: Dominique Graßmück mit ihrem Projekt „VORTEILEonline Redesign“
        3. Platz: Alexander Börsch mit seinem Projekt „Optimierung des Zahlungsverkehrs einer niederländischen Industrieversicherung“

Wir gratulieren den Preisträgern und der Preisträgerin!

Gewinner_IMG_5609_altered_resized

Bild: Yannick Schulte

Der Bewerbungsprozess für den Young Project Manager Award

Die YPMA Jury bewertet die eingereichten Projekte, die angewandten Techniken und Methoden. Gekürt werden die drei besten Projektarbeiten. Die Preisträger erhalten neben einer Urkunde auch die begehrte Young Project Manager Award-Trophäe.

Die Jury bewertet die Bewerbungen in zwei Phasen:

In der ersten Phase gilt es, eine zweiseitige Projektbeschreibung einzureichen sowie einen tabellarischen Lebenslauf. Aus allen Bewerbungen nominiert die Jury die Kandidaten für die zweite Phase. Diese müssen daraufhin eine komplette Bewerbung nach internationalem Standard einreichen.

Nach intensiver Bewertung ernennt die Jury die drei Finalisten, die eine Einladung zum GPM Young Crew Workshop 2016 erhalten. Im Rahmen der Abendgala findet die Preisverleihung des GPM Young Project Manager Awards 2016 statt.

PM-Forum und PMO-Tag vom 26.-28.Oktober.2015 in Nürnberg

Liebe Young Crewler,

vom 26. bis 28. Oktober 2015 wird Nürnberg wieder zur europäischen Hauptstadt des Projektmanagements – und bringt mit PM Forum und PMO Tag rund 1.400 PM-Fachleute aller Branchen zusammen. Vernetzung, Wissens- und Erfahrungsaustausch stehen dabei im Vordergrund: Gerade für Studentinnen und Studenten die Gelegenheit Projektmanagement in der Praxis zu erleben und Teil des PM-Experten- und Karrierenetzwerks zu werden.

Um möglichst vielen PM-Einsteigern diese Erfahrung zu ermöglichen, hat die GPM ein attraktives Preismodell mit Sonderkonditionen speziell für Studierende entwickelt.

Ein hochkarätiges Kongressprogramm, ein spezieller Stream zu Karrierethemen am letzten Kongresstag und bis zum 30. September sparen Studierende mit dem Frühbucherrabatt sogar doppelt.

Hier geht es zum Flyer…

Mehr Infos unter: www.pm-forum.de und www.pmo-tag.de.

Refresh your PM: HS Niederrhein Mönchengladbach

Die Aachener Young Crew on Tour…

Am 03. und 04.07. haben wir bei drückender Hitze einen weiteren Refresh Your PM Workshop durchgeführt. Diesmal führte es uns nach Mönchengladbach an die Hochschule Niederrhein, an der uns eine sehr aktive und gut aufgelegte Gruppe von Studierenden der Wirtschaftsinformatik erwartete.rfypmhsndrh

Durch Kurse bei Prof. Dr. Frick und Dr. Cronenbroeck in die Welt des Projektmanagement eingeführt, war die Auffrischung und Vertiefung der einzelnen Themen auch bei 38°C eine coole Sache. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und der Hochschule für einen klasse Workshop, und wünschen für die anstehende Zertifizierung viel Erfolg.

Die Aachener Young Crew ist seit März dieses Jahres als Studierendeninitiative der RWTH Aachen anerkannt. Durch die engere Zusammenarbeit mit der Hochschule wollen wir unsere Aktivitäten vor Ort ausbauen und hoffen, weitere Studierende für das Thema Projektmanagement und die GPM Young Crew interessieren zu können.

Mit sonnigen Grüßen

Eure Young Crew Aachen

Ein kleines Jubiläum – Refresh your PM in Aachen

Am 11. und 12.04. hat die Aachener Young Crew den mittlerweile fünften Refresh Your PM Workshop für Studierende mit anschließender Basiszertifizierung durchgeführt. Besonders gefreut haben wir uns über den Besuch einiger Speyerer Studierenden der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften, die den weiten Weg auf sich genommen haben um in Aachen ihre PM-Skills zu schärfen und an der Prüfung für das Basiszertifikat teilzunehmen. Unser Dank gilt selbstverständlich auch den Aachener Studierenden, die mit ihrem Engagement, Fleiß und Spaß an der Sache für einen rundum gelungenen Workshop gesorgt haben.

YCARFPMEine willkommene Auflockerung der Theorie verdanken wir Dr. Carsten Behrens von der Modell Aachen GmbH, der mit seinem Vortrag „Social Projektmanagement“ – Projektmanagement unter Einsatz von Social Media Technologien und dem darin vorgestellten Q.Wiki-Tool für Begeisterung sorgte.

Wir freuen uns auf die nächsten fünf Workshops!

Eure Young Crew Aachen

Workshop 2015: „Save the Date“ für das PM-Event des Jahres!

Am 28. und 29. August 2015 ist es wieder so weit! Das größte Projektmanagement-Event für Studenten und Young Professionals unter 35 Jahren startet am letzten August-Wochenende in Dortmund. In der bereits 8. Auflage dürfen sich die Teilnehmer auf einige Neuerungen freuen. So werden dieses Jahr zum ersten Mal insgesamt 120 Plätze für 6 verschiedene Workshop-Streams zur Verfügung gestellt. Und wer hart arbeitet, der darf auch hart feiern… deshalb wird es dieses Jahr auch zum ersten Mal ein umfangreicheres Rahmenprogramm geben, damit du dein Netzwerk noch besser ausbauen kannst und dabei gleichzeitig die Stadt Dortmund kennenlernst. Das absolute Highlight des diesjährigen Workshops wird die Gala am letzten Workshop-Tag sein. Neben der Verleihung des Young Project Manager Awards, einem riesigem Buffet und natürlich einer fetten Party dürfen sich die Teilnehmer auch hier auf die eine oder andere Überraschung in einem ganz besonderen Ambiente freuen.

Na, neugierig geworden? Ab sofort halten wir dich regelmäßig über unsere Homepage und Facebook Fanpage (GPM Young Crew) auf dem Laufenden und geben immer wieder Infos zur Anmeldung, Workshop-Themen, Trainern und zu den Details des Rahmenprogramms. Sei dabei wenn es wieder heißt: „WHO ARE YOU? YOUNG CREW!“