Das Kick-off Event des Projektteams für die fünfte nationale Project Management Championship 2019 (PMC) fand am Wochenende vom 29. März bis zum 01. April in Wiesbaden statt. Das Ziel des Wettbewerbs ist es, Studierenden mit ersten Projektmanagement Erfahrungen eine Möglichkeit zu bieten, Ihre Kenntnisse bei einer spannenden Fallstudie im Wettstreit gegen andere Studierende unter Beweis zu stellen. Ein großer Dank geht an die Engineering ITS AG, die dem Projektteam ihre Räumlichkeiten in Wiesbaden  zur Verfügung stellte.

 

Die PM Championship ist ein dreistufiger Wettbewerb, der aus einer ersten Online-Qualifikationsrunde und einem deutschen, sowie einem internationalen Finale besteht. Die drei besten Teams der Online-Runde, welche aus 100 Fragen aus der Zertifizierung der Level D und Level C Prüfung besteht, werden zum nationalen Finale eingeladen. Dort bearbeiten die Studierenden eine praxisnahe Fallstudie eines Hauptsponsors, welche anschließend von einer fachkundigen Jury bewertet wird. Die PM Championship findet bereits zum fünften Mal in Deutschland statt und das zeigt, dass sich dieses Format fest etabliert hat. In den vergangenen Jahren wurde das nationale Finale der PM Championship von Sponsoren wie Schaeffler, adidas, LBBW und Audi bei der Erstellung der Fallstudie unterstützt. Dieses Jahr ist der Hauptsponsor der PMC 2019 die PAYBACK GmbH.

 

PAYBACK ist Deutschlands führendes Bonusprogramm und gleichzeitig die größte Multichannel-Marketingplattform. Über 30 Millionen Kunden sammeln beim Einkaufen Punkte, schon 7 Mio. per App! PAYBACK stellt an seinem Hauptsitz im schönen München die praxisbezogene Fallstudie und seine tollen Räumlichkeiten zum Finale zur Verfügung und lädt die Finalisten und das Organisationsteam zu sich ein. Das Siegerteam erwartet attraktive Preise und die Teilnahme am internationalen Finale der iPMC 2020.

 

Das achtköpfige Projektteam der PMC 2019 wird gemeinsam durch die Projektleiterin / Product Ownerin Dora Slemmer und Svenja Räther in der Rolle der Scrum Masterin geleitet. Der Sponsor Patrick Schmeisser steht dem Team mit Rat zur Verfügung und kümmert sich neben der strategischen Ausrichtung auch um die Abstimmung mit dem Extend Board der GPM Young Crew. Das Team konnte zwei ehemalige Sieger, David Scherer und Simon Junklewitz, aus dem Finale 2018 für das Organisationsteam 2019 gewinnen. Ergänzt werden diese durch das engagierte Young Crew Mitglied Kathrin Häring, den PM Einsteigern Julia Ikkert und Pavel Siebert, der zusätzlich in dem Organisationsteam der Internationalen PMC 2019 in Deutschland aktiv ist.

Organisationsteam der PM Championship 2019 (v.l.n.r. Dóra Slemmer, Svenja Räther, Kathrin Häring, Simon Junklewitz, Patrick Schmeisser, Pavel Siebert, Julia Ikkert, David Scherer) Foto: Patrick Schmeisser

 

Bei der Vorgehensweise zur Umsetzung des Projekts setzt das Team dieses Jahr auf das hybride Water-Scrum-Fall-Modell und folgt dabei dem klassischen Fünf-Phasen-Modell. Die Agilität liegt in den Bearbeitungsintervallen und der individuellen Aufgabenbearbeitung im Verlauf des Projektes. Unterstützt wird das Team hierbei durch die Software des Supporting Sponsors TASKWORLD. Seine Cloud-basierte Task- und Projektmanagement-Software wird von tausenden Solo-Nutzern, Teams und Firmen in mehr als 80 Ländern genutzt. TASKWORLD stellt dem PMC-Team seine Projektmanagement-Software für die Planung und Durchführung dem PMC Team sowie eine einjährige Lizenz für die Finalisten zur Verfügung.

 

Zu Beginn des Kick-off Events nutzte das Team das Projekt Canvas Modell von Habermann und Schmidt, um ein gemeinsames Projektverständnis zu kreieren. Die Methode basiert auf der visuellen Metapher einer „Reise in unbekannte Gefilde“. Der Project Canvas zerlegt komplexe Zusammenhänge in elf wesentliche Bausteine, die in einem Rahmenwerk visualisiert werden. Zugleich wurde die Methode der so genannten „Journey Experience“ angewendet. Das Team versuchte durch Interviews sich in die Perspektive der Stakeholder zu versetzen und deren Anliegen zu verstehen. Die Erkenntnisse aus den Gesprächen wurden dann in User Stories verarbeitet, die auf einem Scrum Board die Basis der gemeinsamen Zusammenarbeit bilden. Alle zwei Wochen wird der Projektstatus in einem Sprint Meeting per Skype besprochen. Darüber hinaus teilen sich die Teammitglieder während des Meetings neue Aufgaben für den nächsten Sprint zu.

Project Canvas der PMC

 

Nach dem erfolgreichen Kick-Off Ende März ist die Arbeitsweise etabliert und ermöglicht dem Team fokussiert zu arbeiten. Das Team setzte sich das Ziel, die Teilnehmerzahl in der Qualifikationsrunde im Vergleich zum Vorjahr zu verdoppeln! Das Team stellt sich gerne dieser Herausforderung und hofft, viele neue Studierende für das Thema Projektmanagement zu begeistern.

 

Für weitere Rückfragen zur PM Championship sowie bei Interesse einer Zusammenarbeit ist das PMC Projektteam unter pmc@youngcrew.de zu erreichen. Details zum diesjährigen Wettbewerb können auf der Young Crew Website www.youngcrew.de gefunden werden.

 

Autoren: Patrick Schmeisser, Dóra Slemmer, Simon Junklewitz